• Risikoberatung
    |
    ..

    Risiko gilt traditionell als negativ. Unternehmen wollen es möglichst klein halten oder vermeiden um bestehende Werte zu wahren. Wir jedoch sind überzeugt, dass Risiko auch ein Treiber für Wertschöpfung ist und mit dem richtigen Management die Performance eines Unternehmens positiv beeinflusst.
    Wir unterstützen Organisationen dabei, die Vielzahl von unternehmensweiten Risiken auf dem Radar zu haben und durch angemessene Verfahren zu steuern. Nachhaltige Risikomanagement- und Compliance-Programme sind dabei unser Ziel, ebenso wie die Optimierung der eingesetzten Prozesse und Technologien.

     

    1. Compliance:

     

    Wirksame und wirtschaftliche Systeme
    Compliance bezeichnet die Einhaltung von Gesetzen, Regularien und Richtlinien in  Unternehmen. Weil es in der modernen Geschäftswelt immer mehr zu  beachten gilt, sind Fachpersonal bzw. -abteilungen zu bestellen und die  Compliance-Anforderungen zu managen. Compliance-Management beginnt  grundsätzlich mit der Etablierung organisatorischer Maßnahmen und  Prozesse, etwa:

    Identifikation von Risiken (Analyse, Benchmarking, rechtliche Rahmenbedingungen etc.)
    Internes Informationssystem (Ermittlung Schulungsbedarf, Auftstellung von Unternehmensrichtlinien, Abweichungsanalysen etc.)
    Funktionierendes Kommunikationssystem (Einsatz von Meldesystemen, Darstellung der  Verfahrensabläufe, Umgang mit Ausnahmesituationen, Eskalation etc.)
    Internes Kontrollsystem (Compliance-Beauftragte, Kontrollverfahren etc.)

    Dabei ist Compliance-Management nicht nur als rechtliche Notwendigkeit zu  begreifen, sondern auch in seinem wirtschaftlichen Nutzen: Es geht  hierbei um Pflege der Reputation und Vermeidung von Schäden und Kosten  (Sanktionen, Strafzahlungen etc.). Dornbach ist aufgrund seiner  umfassenden Kompetenz (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Fachanwälte und IT-Experten) in jedem Fall ein starker Partner für die Koordination der vorhandenen respektive noch zu schaffenden Hilfsmittel für die  Einhaltung von Regeln.


    Aus unserem Dienstleistungskatalog:


    Coaching der Unternehmensleitung, des Managements und des Compliance Officers

    Outsourcing des Compliance-Managements

    Wirksamkeitsprüfung des Compliance-Managements

    Einführung Compliance-Managementsysteme inkl. Compliance-Richtlinien

     

  • 2. Risikomanagementsystems

     

    Durch die Einrichtung eines RMS erfüllen Sie die gesetzlichen Verpflichtungen der Geschäftsleitung von Kapitalgesellschaften sowie die Sorgfalt des ordentlichen Geschäftsmannes.

    Durch die Einrichtung eines RMS vermindern Sie die Haftungsinanspruchnahme     der Geschäftsleitung.

    Durch die Einrichtung eines RMS sind Sie in der Lage, die Ihnen obliegenden Berichtspflichten zu erfüllen.

    Mehr Sicherheit durch Risikotransparenz  

    Frühzeitiges Erkennen und Abwenden von kritischen Unternehmensentwicklungen

    Aktive Zukunftssicherung durch Entwicklung und Umsetzung einer Risikostrategie

    Senkung der Risikokosten

    Verbesserung der Wettbewerbssituation

    Steigerung des Unternehmenswertes

    Verbesserung der Ausgangssituation im Bankgespräch/beim Kapitalgeber

    Ein RMS ist ein hochwirksames betriebswirtschaftliches Lenkungsinstrument der Geschäftsleitung 

    Ansprechpartner:
    Dieter Dunkerbeck

     

    3. Cyber Risk Services

     

    DWP unterstützt Unternehmen und Organisationen, einen hohen Sicherheitsstandard zu erreichen. Unsere Dienstleistungen decken den gesamten Cyber Security Lifecycle ab – von Cyber Readiness über Threat Intelligence und Security Operations bis zu Incident Management.
    http://www. DWP-Security.com

    Ansprechparter:
    Philipp Dunkerbeck